Trainingszentrum Fürstenland Turner
Hauptsponsor
Hauptsponsor
Hauptsponsor
Schweizerischer Turnverband
Ein Angebot der Interessengemeinschaft St.Galler Sportverbände
St. Galler Turnverband
Breaking News
Abschied als Trainerin
In der ersten Juliwoche 2018 hiess es Abschied nehmen....
Schweizer Juniorenteam erturnt sich den Sieg
Kunstturnen Männer. U18 Länderwettkampf vom 16. Juni 2018 in...
Neuer Rekord durch Niels Fluder
Neuer Rekord durch Niels Fluder Kunstturnen Männer. Handstandsponsorenlauf TZ...
Schweizer Meisterschaft Junioren
Kunstturnen Männer. Schweizer Meisterschaft Junioren in Brugg/AG.DieNachwuchsturner vom TZ...
Männer Kunstturnen U18-Länderkampf FRA-GBR-GER-SUI
Geschätzte Turnfreunde, Gönner und Sponsoren Ein Kunstturn-Länderkampf ist etwas Besonderes...
Gold für Lars Stillhart in Malters
Nationaler Leistungsvergleich mit dem Kunstturnnachwuchs der Schweiz in Malters....
Heidiland Cup / Ostschweizer Cup
An jedem Wettkampf Podestplätze erturnt.  Der Heidiland Cup beinhaltet...
CHEFTRAINER/CHEFTRAINERIN NACHWUCHS (30 – 50%)
Stelleninserat_Cheftrainer_Nachwuchs_TZFT Das TZ Fürstenland Turner ist ein kantonales Zentrum...
Silber für Timon Erb im nationalen Vergleich
Nationale Standortbestimmung P2-P6 sowie Tuchfühlung mit den ZH-P1 Turnern...
Hoch und Tiefs am Schaffhauser-Cup
Medaillen für die P3 und P2 Kaderturner des TZ...
TZF organisiert Länderwettkampf U18
Spontan und kurzfristig hat sich das TZF entschieden für...
Thurgauer Kunstturn Cup
TZF Nachwuchs überzeugt Zuzwil 30.04.18 Kunstturnen. Moritz Kutsch, Misha...
29. Fürstenland Cup
Kein Vorbeikommen an Sandro Brändle Kunstturnen. Sportbericht 29. Fürstenland...
Jubiläums HV des Pablo Brägger FanClubs
Der legendärste FanClub seitens der Schweizer Kunstturner ist man...
Fünf Podestplätze & fünf kantonale Meister!
Erfreulicher Wettkampfsaisonstart der TZ Fürstenland Turner am 23. Rheintal-Cup...
Vorbereitung für das Wettkampfjahr 2018
Der interne Wettkampf war eine erste Standortbestimmung nach einer...
19. Hauptversammlung TZ Fürstenland Turner
Gabriel Sutter neu in den Vorstand vom TZ Fürstenland...
Turnerischer Talent-Wettbewerb für Knaben+Mädchen im Vorschulalter
Gesucht Kinder mit besonderem Bewegungstalent. Kennen sie Kinder die...
Spass auf der Skipiste
Dölf Alpiger vom OSSV mit seinen versierten Helfern organisierte...
Das TZF gratuliert
Unser Trainer Gabriel und seine Frau Manuela Sutter sind...
Regionaler Kadertest Ostschweiz 2017
TZ Fürstenland mit drei Turnern unter den Top Ten....
Swiss Cup 2017
Das TZF gratuliert dem Dream-Team Ostschweiz Giulia Steingruber und...
Auftritt bei Bossart Sport
Die Amateur Turner zeigten anlässlich der Saison Eröffnung bei...
Tagesbericht Trainingslager TZ Fürstenland Turner
Freitag 20.Oktober 2017 Der heutige Morgen ungewohnt anders. Tagwache...
Tagesbericht Trainingslager TZ Fürstenland Turner
Donnerstag 19. Oktober 2017 Training Von dieser Trainingswoche profitiert...
Tagesbericht Trainingslager TZ Fürstenland Turner
Mittwoch 18. Oktober 2017 Training Heute morgen verspürten einige...
Tagesbericht Trainingslager TZ Fürstenland Turner
Dienstag 17. Oktober 2017 Training Das Training verlief heute...
Tagesbericht Trainingslager TZ Fürstenland Turner
Montag 16. Oktober 2017 Anreise. Nachdem mehr oder weniger...
TZ FÜRSTENLAND KNAPP AN GOLD VORBEI
Am Samstag, 16. September, traten sechs Turner des TZ...
Sandro Brändle gewinnt Silbermedaille
Sandro Brändle TZ Fürstenland ist weiterhin der <Beste>. Seit...
Schlussabend bei sommerlichen Temperaturen
Nur zu Fuss erreichbar war die Waldschenke zwischen Bischofszell...
Schweizerischer Kunstturnwettkampf < das Duell >
Bronce für Timon Erb Kunstturnern Männer. Lugano 24. Juni...
Krönender Saisonabschluss für die TZ Fürstenland-Turner
Schweizermeister Linus Eisenring im P1 – Vize-Schweizermeister Linus Rohner...
Das TZF empfängt ihren Champion
Mit einem vollen Car und mehreren Privatautos nimmt das...

Kunstturnen Männer. U18 Länderwettkampf vom 16. Juni 2018 in Wil.Das Schweizer Juniorenteam gewinnt den Vierländerkampf vom 16. Juni 2018 in Wil SG. Die Schweizer Equipe siegt mit einem Vorsprung 2,6 Punkten auf das Team von Grossbritannien. Die Turner aus Deutschland und Frankreich belegen Rang drei und vier. Unverändert die Reihenfolge der drei Besten Einzelturner In der Einzelwertung. 

 Die Startreihenfolge der Mannschaften wurde am Vorabend ausgelost. Die Schweizer starteten in der klassischen Reihenfolge und begannen bereits mit einem Feuerwerk am Boden. Die ansehnliche Zuschauerkulisse, trotz sommerlicher Temperaturen, applaudierte begeistert. Der Testwettkampf sieben Wochen vor den Europa- Meisterschaften diente der Standortbestimmung und einer Teilnehmerselektion. Somit war jeder Turner daran interessiert seine beste Kür auszupacken. Sechs Turner starteten an jedem Gerät. in die Schlusswertung kamen die vier besten Noten pro Gerät.

Die Junioren darunter der frisch gekürte Schweizer Juniorenmeister Dominic Tamsel (Jahrg. 2000), der Einzelsieger Andrin Frey (Jahrg. 2000)und die Kollegen Davide Bieri(Jahrg. 2001), Marc Heidelberger(Jahrg. 2002), Ian Raubal(Jahrg. 2001), Tim Randegger(Jahrg. 2000)  überzeugten mit sauberer Ausführung der auch bei Höchstschwierigkeiten. Es gab drei Kampfgerichte bestehend aus einer Auswahl aller vier Nationen. Bei sechs Geräten hiess das, eine Mannschaft pausierte nach jeweils drei Geräten. Weil die Notengebung via Beamer kaum lesbar war gab dies dem Wettkampf eine zusätzliche Spannung. Die Nervosität des Schweizer Juniorentrainers Domenico Rossi jedenfalls stieg im Gleichschritt mit den sommerlichen Temperaturen. Die Erlösung folgte dann bei der Siegerehrung.

An diesen Testwettkämpfen erhalten die Turner und die ganze Delegation ein Präsent des Gastgeberverbandes und die besten drei Einzelwettkämpfer ein Präsent vom Organisator. Die Delegationen waren begeistert von der Sporthalle mit seinen Gerätschaften und der Ambiance. Die bedankten sich herzlich beim OK und all seinen Helfern.

Ein grosser Dank gehört auch den Sponsoren und Gönnern allen voran auch die Sport-Stadt Wil. Jutta Rösli und Phat Do äusserten sich sehr erfreut, dass internationale Kunstturnanlässe In Wil durchgeführt werden. Der Aufwand für und rund um den Wettkampf sind recht aufwendig. Ohne die Kunstturnhalle wäre dieser Wettkampf in Wil nie zur Durchführung gelangt. An verschiedenen Podium-Trainings im Leistungszentrum Ostschweiz kamen auch die dort trainierenden Turnerinnen und Turner in den Genuss von spannenden Vorbereitungen der vier Nationen. Das OK hat in kurzer Zeit einen tollen Anlass auf die Beine gestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.