Trainingszentrum Fürstenland Turner
Hauptsponsor
Hauptsponsor
Hauptsponsor
Schweizerischer Turnverband
Ein Angebot der Interessengemeinschaft St.Galler Sportverbände
St. Galler Turnverband
Breaking News
29. Fürstenland Cup
Kein Vorbeikommen an Sandro Brändle Kunstturnen. Sportbericht 29. Fürstenland...
Jubiläums HV des Pablo Brägger FanClubs
Der legendärste FanClub seitens der Schweizer Kunstturner ist man...
Fünf Podestplätze & fünf kantonale Meister!
Erfreulicher Wettkampfsaisonstart der TZ Fürstenland Turner am 23. Rheintal-Cup...
Vorbereitung für das Wettkampfjahr 2018
Der interne Wettkampf war eine erste Standortbestimmung nach einer...
19. Hauptversammlung TZ Fürstenland Turner
Gabriel Sutter neu in den Vorstand vom TZ Fürstenland...
Turnerischer Talent-Wettbewerb für Knaben+Mädchen im Vorschulalter
Gesucht Kinder mit besonderem Bewegungstalent. Kennen sie Kinder die...
Spass auf der Skipiste
Dölf Alpiger vom OSSV mit seinen versierten Helfern organisierte...
Das TZF gratuliert
Unser Trainer Gabriel und seine Frau Manuela Sutter sind...
Regionaler Kadertest Ostschweiz 2017
TZ Fürstenland mit drei Turnern unter den Top Ten....
Swiss Cup 2017
Das TZF gratuliert dem Dream-Team Ostschweiz Giulia Steingruber und...
Auftritt bei Bossart Sport
Die Amateur Turner zeigten anlässlich der Saison Eröffnung bei...
Tagesbericht Trainingslager TZ Fürstenland Turner
Freitag 20.Oktober 2017 Der heutige Morgen ungewohnt anders. Tagwache...
Tagesbericht Trainingslager TZ Fürstenland Turner
Donnerstag 19. Oktober 2017 Training Von dieser Trainingswoche profitiert...
Tagesbericht Trainingslager TZ Fürstenland Turner
Mittwoch 18. Oktober 2017 Training Heute morgen verspürten einige...
Tagesbericht Trainingslager TZ Fürstenland Turner
Dienstag 17. Oktober 2017 Training Das Training verlief heute...
Tagesbericht Trainingslager TZ Fürstenland Turner
Montag 16. Oktober 2017 Anreise. Nachdem mehr oder weniger...
TZ FÜRSTENLAND KNAPP AN GOLD VORBEI
Am Samstag, 16. September, traten sechs Turner des TZ...
Sandro Brändle gewinnt Silbermedaille
Sandro Brändle TZ Fürstenland ist weiterhin der <Beste>. Seit...
Schlussabend bei sommerlichen Temperaturen
Nur zu Fuss erreichbar war die Waldschenke zwischen Bischofszell...
Schweizerischer Kunstturnwettkampf < das Duell >
Bronce für Timon Erb Kunstturnern Männer. Lugano 24. Juni...
Krönender Saisonabschluss für die TZ Fürstenland-Turner
Schweizermeister Linus Eisenring im P1 – Vize-Schweizermeister Linus Rohner...
Das TZF empfängt ihren Champion
Mit einem vollen Car und mehreren Privatautos nimmt das...

Mittwoch 18. Oktober 2017

Training

Heute morgen verspürten einige ihr Schlafmanko. Speziell beim Krafttraining. Da waren plötzlich alle Kräfte entschwunden oder man fühlte sich sooo elend. Den Trainern entging nichts und es half kein noch so erbärmliches Jammern. Das Wolfsgeheul beim Schlussdehnen müsste man dokumentieren und den Jungs vorspielen. Die würden sich wundern wie echt das tönt. Ein jeder erledigte schlussendlich seine Aufgaben. Bei Wiederholungen infolge mangelhafter Ausführung sogar mehrmals. Ein bisschen mehr Muskelzuwachs schadet ja nichts. Früher als üblich war das heutige Training beendet. Der Ausflug stand bevor.

Mahlzeiten

Reichhaltiges Frühstück und Wwwoooohw PIZZA zum Mittagessen. Da wurde aber herzhaft zugeschlagen. Abends dann währschaftes <Geschnetzeltes mit Pilzli dra>, Teigwaren, Zucchettigemüse und Rüeblisuppe.

Freizeit

Abfahrt 13.00h. Der nachmittägliche Ausflug führte uns nach Luzern ins Verkehrshaus. Unsere beiden Buschauffeure Marcell und Dani führten uns sicher hin und wieder zurück. Zuerst versuchten wir vier Gruppen zu bilden. Funktionierte nicht. Keiner konnten sich entscheiden zu und mit wem er unterwegs sein wollte. Schlussendlich waren drei Trainer mit der Gesamtgruppe der Jüngeren unterwegs und die Amateure mit Dani als zweite Gruppe. Sie schwärmten wie Schmetterlinge überall hin. Jeder wollte alles auch probieren und möglichst gleichzeitig mit allen andern. Die Trainer waren gefordert. Die Jungs hatten ihren Spass und bevorzugten spielerische Herausforderungen mit möglichst vielen Hebeln, Knüppeln, Kugeln und und..

Gegen 16.00h Treffpunkt im Restaurant wo sich jeder ein Getränk und ein Eis aussuchen durfte. Danach durfte jeder selbständig nochmals auf Erkundungstour gehen. Pedalo treten, Flugsimulatoren ausprobieren, Autofahrschule besuchen, Scooter fahren… es gab soo vieles was reizte. Die Jüngsten waren fast eine Stunde damit beschäftigt sich als Strassenarbeiter zu betätigen. Als hätten sie ihr Diplom machen müssen. Ihr Auftreten, ihre Logistik, alles völlig korrekt. Sie scheuen sich wirklich nicht schwer zu schuften. Beim heutigen Abendprogramm ungewöhnliche Stille. Heute ist Cinema-Abend.

Nachtruhe

Den Schlaf haben einige auch gestern Abend schwer gefunden. Es lag aber nicht an Heimweh. Das ist nicht mehr wirklich ein Thema. Ansonsten war die ganze Nacht sehr ruhig und problemlos. Marcell kann die Jungs jeweils gut beruhigen. Ein richtiger Märchenonkel. Es haben ALLE inklusive das Leiter- und Küchenteam sehr gut geschlafen. Das Aufstehen frühmorgens um 07.00h war dafür umso harziger.

Wir wünschen allen Lesern eine ruhige Nacht und uns auch.

Stellvertretend für alle fleissigen Turner von heute morgen Länder Rüegg

Peter wäre gerne losgefahren

. . und diese Jungs auch

Energie aus dem Hamsterrad

Wer ist schneller am Ziel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.